Back

AOS hat eine Neue – die PROMON U750 Highspeed-Streaming-Kamera

PROMON U750 Highspeed-Streaming-Kamera

Neu von AOS ist die PROMON U750. Diese Highspeed-Streaming-Kamera setzt auf USB3, ein modernes Interface, das eine einfache Integration in die Rechnerumgebung ermöglicht.

USB3 ermöglicht dank der Bandbreite bei 640 x 480 Pixeln eine Bildrate von 750 Hz. Bei der vollen Auflösung des Detektors – das sind immerhin 1280 x 1024 Pixel – erreicht die Promon750 immer noch eine Geschwindigkeit von mehr als 200 Bildern/Sekunde. Das einfach handhabbare Werkzeug zur Reduzierung der aufgenommenen Pixel erlaubt auch die Auswahl eines Fensters mit 128 x 128 Pixeln, das für einen Betrieb mit 3000 Bildern pro Sekunde sorgt. Zwei GB RAM auf dem Rechner ermöglichen die Speicherung einer mehr als 30-sekün­digen Sequenz. Eine SSD-Platte mit 500 GB speichert über eine halbe Stunde Bildmaterial bei 128 x 128 Pixeln.

Der CMOS-Detektor der Kamera ist in einer Farb- oder Schwarz/weiß-Version erhältlich. Die Software speichert den Bilderstrom direkt in das RAM des Rechners oder auf eine Disk und ermöglicht auch das sofortige Abspielen der gespeicherten Sequenzen und die Konversion der Bilder in andere Film- oder Bildformate. Die AOS Streaming-Kamera speichert die Bilddaten in einer unkomprimierten Form und einzeln ab, somit sind tatsächlich alle Zwischenbilder der Sequenz sichtbar. Die Kameras der PROMON-Serie lassen sich bildgenau triggern. So wird garantiert kein Ereignis verpasst, und gleichzeitig der Aufwand bei der Auswertung gering gehalten.

Die Promon U750 Mini-Kamera von AOS wird über das USB-Kabel mit Strom versorgt. So ist die Kamera einfach zu transportieren und aufzubauen und damit ideal für Anwender, die häufig den Ort wechseln müssen oder eine kurzfristige Anwendbarkeit der Kameratechnik brauchen. 

Mehr zu Hochgeschwindigkeitskameras


Back

Stefan Wittmer
Product Manager - Imaging & Materials Science & Spectroscopy
+49 6151 8806-63
Fax: +49 6151 8806963
Follow us: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016