Back

Ferromagnetische Resonanz bei tiefen Temperaturen

Nanosc Screenshot

Die zwei neuen CryoFMRs von NanOsc sind Messgeräte zur Bestimmung von magnetischen Eigenschaften mit Hilfe der ferromagnetischen Resonanz (FMR) bei tiefen Temperaturen. Entwickelt wurden sie in Zusammenarbeit mit Montana Instruments und Quantum Design.

Das CryoFMR-MI ist kompatibel mit der Cryostation von Montana Instruments und ermöglicht FMR- Messungen im Temperaturbereich von 5 K bis 400 K. Gleichzeitig ist ein optischer Zugang zur Probe möglich. Das maximale magnetische Feld beträgt 0,7 T und wird durch die magneto-optische Option der Cryostation bereitgestellt. Mit dem CryoFMR-PPMS wird das Physical Property Measurement System von Quantum Design um die Messoption der FMR erweitert. Messungen können von 4 K bis 400 K durchgeführt werden, das Magnetfeld kann bis zu 14 T betragen.


Back

Kontakt

Tobias Adler
Product Manager – Cryogenics & Materials science
+49 6151 8806-479
Fax: +49 6151 88069479
Follow us: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016