Tieftemperatur Raman Mikroskop

CryoRaman von Montana Instruments

Basierend auf der Cryostation s100 bietet Montana Instruments ein vollautomatisiertes Raman Mikroskop für kryogene Temperaturen an. Das System deckt einen großen Temperaturbereich von 4K bis 600K ab und benötigt kein flüssiges Helium für die Kühlung. Zusätzlich zum einfachen optischen Zugang mit einem 0.75 NA Objektiv, besteht die Möglichkeit die Probe elektrisch zu kontaktieren. Das CryoRaman System ist für hohe Sammlungseffizienz und Durchsatz optimiert und bietet so eine automatisierte und vollständig kontrollierte Umgebung zur Materialcharakterisierung.

Features
4K – 350K (600K optional) Temperaturbereich
30 Sekunden Temperaturstabilisierung mit ATSM für bis zu 50K Schritte
Wellenzahlauflösung 0,8cm-1 (IsoPlane) und 3cm-1 (Fergie)
3 µm Raman Strahldurchmesser

Es stehen folgende Messtechniken zur Verfügung:

  • Raman Mikroskopie and Abbildung
  • Photolumineszenz Spektroskopie und Abbildung
  • Absorptionsspektroskopie
  • Elektrischer- und Photoelektrischer Transport

Video:

  • Charakterisierung von ein- und zwei-dimensionalen Materialien im Bereich von Quanteninformation, 2D Optoelektronik und Bio-Sensoren.
  • Mittels der temperaturabhängigen Messungen können Phasenübergänge, thermische Aktivitäten von Molekülen und Kristallstrukturänderungen detektiert und charakterisiert werden.
  • Im verlinkten Artikel wird beschrieben wie interessante Strukturen über einen weiten Temperaturbereich optisch untersucht werden können https://www.montanainstruments.com/help/TG101.
  • Anwendungsbeispiel zu temperaturabhängigen Raman und PL Mikro-Spektroskopie-Messungen von Übergangsmetaldichalkogeniden (TMDCs – engl.: Transition Metal Dichalcogenides) MoS2 und WSe2 https://www.montanainstruments.com/Applications/AN101/.
  • Anwendungsbeispiel zu Raman Mikro-Spektroskopie Messungen bei variablen Temperaturen an Einfach- und Doppellagen Graphen https://www.montanainstruments.com/Applications/AN102/.
  • Montana Instruments bietet die Nutzung Ihres Applikationslabors an. In dem Proben entweder von einem Spezialist von MI oder den Nutzern selbst gemessen werden können. https://www.montanainstruments.com/applications/applications-lab

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-499
Fax: +49 6151 88069499
Produkt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
Fax: +49 6151 88069479

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016