Modulare optische Spektroskopie

Ein modularer Baukasten mit Monochromatoren, Detektoren, Lichtquellen und Zubehör dient als Grundlage zur Realisierung von Systemen der Photonik. Diese erstellen wir kundenspezifisch nach Ihren Anforderungen. Daraus entstehen dann z.B. Lösungen zur Charakterisierung von Strahlungsquellen oder optischen Komponenten sowie Spektroradiometer oder Photometer.  Auch Geräte für medizinische Testverfahren zur Bestimmung der Photostabilität oder Toxizität können entsprechend einschlägiger Vorgaben und Normen realisiert werden. Dies beinhaltet natürlich auch die erforderliche Steuer- und Analyse-Software.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Komponenten sowie unter „Anwendungen“ über bereits realisierte Lösungen.

Gerne beraten wir Sie individuell.

Monochromatoren mit optischen Gittern zur spektralen Dispersion sind alltägliche Werkzeuge in der Spektroskopie vom UV bis zum IR. Dabei hat sich der klassische Aufbau nach Czerny-Turner seit Jahren bewährt. Die Monochromatoren MSH-150 und MSH-300 sind robuste hochleistungsfähige Messsysteme. Sie gewährleisten größtmögliche Wellenlängengenauigkeit bei allen Gitterwinkeln, eine sehr hohe Verfahrgeschwindigkeit des Gitterturms und sie sind komplett spielfrei.

Mehr

Die Auswahl des richtigen Detektors und das Abstimmen auf die Detektionselektronik ist eine der wichtigsten Entscheidungen beim Aufbau eines optischen Messgerätes. Von gekühlten oder ungekühlten Photomultiplier –Röhren über Si oder InGaAs Detektoren bis zu PbS-Si Sandwichchips für Breitbandanwendungen decken wir einen Wellenlängenbereich von 200 nm bis 40 µm ab. Dabei kommen durchaus auch etwas exotische Materialienkombinationen wie Quecksilber-Cadmium- Tellurit oder Indium-Antimon im erweiterten IR Bereich zum Einsatz.

Mehr

Neben unsern Lichtquellen für wissenschaftliche Anwendungen welche wir seit Jahren zusammen mit Monochromatoren als durchstimmbare monochromatische Lichtquellen anbieten finden Sie hier Komplettsysteme zur direkten Adaption an einen Monochromator. Dabei ist die Einkoppeloptik und, wenn erforderlich, auch weiteres Zubehör wie z.B. ein Chopper-Rad bereits integriert.

Mehr

Ohne auf das Gesamtsystem abgestimmtes Zubehör ist das Erreichen der Messziele oft nicht möglich. Die meisten  Aufgabenstellungen erfordern zusätzliche Komponenten. Optische Fasern geben die gewünschte Flexibilität beim Auskoppeln aus einer monochromatischen Lichtquelle oder leiten ein Signal zum Messaufbau. Kollimatoren sammeln die Strahlung am Ausgang des Monochromators und erzeugen einen parallelen  Strahlengang. Ulbrichtkugeln sorgen für eine gleichmäßige Bestrahlung, Chopper, zusammen mit einem Lock-In Verstärker (siehe Detektoren / Elektronik), blenden Störfrequenzen aus und ermöglichen Messungen unterhalb der Rauschgrenze.

Mehr

Ausgereifte Standardprodukte wie Monochromatoren, Detektoren und Lichtquellen kombiniert mit langjähriger Erfahrung und dem Streben nach Perfektion bildet die Basis für individuelle Lösungen.

Systeme zur Charakterisierung von Strahlungsquellen oder optischen Komponenten, Spektroradiometer oder Photometer aber auch Geräte für medizinische Testverfahren zur Bestimmung der Photostabilität oder Toxizität sind entsprechend Ihren Wünschen oder einschlägiger Verordnungen realisierbar.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl bereits realisierter Geräte.

Gerne beraten wir Sie individuell.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016