NIR-Spektralkamera

von SPECIM

Spektralkameras mit unvergleichlichen spektralen und optischen Eigenschaften. Voll kalibrierte hyperspektrale Zeilenkameras messen mit hoher Genauigkeit das komplette Spektrum für jedes Pixel. NIR-Kameras von SPECIM zeichnen sich durch hohe räumliche Auflösung, verzerrungsfreie Bilder und hohe Bildraten mit bis 400 Bildern pro Sekunde aus.

Features
Hohe spektrale und räumliche Auflösung
Unterschiedliche Modelle zur optimalen Anpassung an die gegebene Anwendung
Hohe Bildrate
Sehr hohe Empfindlichkeit
Hervorragende optische Eigenschaften bei äußerst geringen optischen Aberrationen oder Keystone-Effekt

Die NIR Spektralkameras verbinden Specim’s bekannten bildgebenden Spektrographen N17E mit einer hochempfindlichen thermoelektrisch gekühlten InGaAs Kamera. Der Spektrograph ist aus reflektierenden Spiegeloptiken, brechenden Linsen und transmissiven Gittern aufgebaut. Die Kameras bieten damit höchsten optischen Durchsatz bei geringen optischen Fehlern und eine intensive zusätzliche Beleuchtung kann vermieden werden. Der InGaAs-Detektor bietet 320 örtliche und 256 spektrale Pixel, bei einer Bildrate von 100 Hz. Das Modell RHNIR ist sogar in der Lage mit  350 Hz Vollbild zu arbeiten. Beide Kameramodellen ermöglichen höhere Ausleseraten bei Reduktion der örtlichen und oder spektralen Auflösung. Die spektrale Auflösung ist 5 nm; das spektrale sampling 3.3 nm und eine Ortsauflösung von 15 µm kann erreicht werden.

Vegetationsanalyse
Phenotyping
Online-Sortierung
Light analysis
Geologie
Dermatologie
Nahrungsmittelforschung
Pharmaceuticals
Forensik

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Imaging & Materialwissenschaften & Spektroskopie
+49 6151 8806-63
Fax: +49 6151 8806963
Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016