Mini-Kit zur Folienherstellung

Von Specac

Das Mini-Folienpresswerkzeug wurde speziell für die Herstellung von Polymer- und Plastikfolien für die IR-Transmissionsanalyse entwickelt. Proben können damit schnell und problemlos im Bereich von Raumtemperatur bis 250 °C zu reproduzierbaren Folien mit 15 mm Durchmesser und einer Dicke von 50, 100, 250 bzw. 500 µm gepresst werden.

Features
Spezielles Werkzeug mit hydraulischer Presse und integrierten Heizplatten
Schnelle und reproduzierbare Folienherstellung
Raumtemperatur bis 250 °C
Standard-Distanzringe für 50, 100, 250 und 500 µm
Transportabel

Das Mini-Folienpresswerkzeug wurde speziell für die Herstellung von Polymer- und Plastikfolien für die IR-Transmissionsanalyse entwickelt. Proben können damit schnell und problemlos im Bereich von Raumtemperatur bis 250 °C zu reproduzierbaren Folien mit 15 mm Durchmesser und einer Dicke von 50, 100, 250 bzw. 500 µm gepresst werden. Das Mini-Kit besteht aus einer integrierten hydraulischen Presse, digitalem Temperaturregler, Heizplatten und einem sehr leichten Folienpresswerkzeug. Durch den speziellen Aufbau können die Heizplatten vorgeheizt und bei der für die Probe benötigten Schmelztemperatur gehalten werden. Das Folienpresswerkzeug wird mit einem geeignetem Distanzring und einigen Milligramm des Probenmaterials separat präpariert, bevor es zwischen den vorgeheizten Platten positioniert wird. Sobald sich das Werkzeug bei der zuvor eingestellten Temperatur stabilisiert hat, wird durch Drehen der Spindel ein Druck von typischerweise 0,5 t erzeugt, wodurch die Folie gepresst wird. Nachdem das Werkzeug aus der erhitzten Presse entfernt wird, kühlt es auf der Kühlplatte sehr schnell wieder auf Raumtemperatur ab. Die fertige Folie kann dann entnommen und sofort für die IR-Transmissionsanalyse in Specacards (oder einen magnetischen) Folienhalter eingespannt werden.

Dieses Verfahren verkürzt die Herstellungsdauer für Folien auf unter fünf Minuten.

Das komplette Mini-Kit zur Folienherstellung beinhaltet eine Presse mit integrierten Heizplatten und digitalem Temperaturregler, ein Folienpresswerkzeug mit 50, 100, 250, und 500 µm Distanzringen, 200 Aluminiumfolien, eine Kühlplatte, 100 Specacards und eine Edelstahl-Pinzette.

Dieses Zubehör wird typischerweise zur Herstellung dünner Filme für die quantitative IR-Analyse von Polymeren und Kunststoffen in der Qualitätskontrolle sowie zur Entwicklung für Methoden der Prozessanalyse eingesetzt. Eine weitere mögliche Anwendung sind Untersuchungen zur Zug- und Reißfestigkeit.

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Spektroskopie & Marketing Manager - Content
+49 6151 8806-72
Fax: +49 6151 8806972

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016