Druck-/Temperaturprobenkammer für die diffuse Reflexionseinheit Selector von Specac

Von Specac

Die Druck- und Temperaturprobenkammer ermöglicht optional die Untersuchung diffus reflektierender Festproben in einer kontrollierten Atmosphäre von Raumtemperatur bis 800 °C. Der Druckbereich reicht vom Vakuum (10-3 Torr) bis 33 bar.

Zur Gaszuführung bzw. -ableitung sind zwei Ventile vorhanden. Das Standardfenstermaterial ist ZnSe, das einen guten Kompromiss zwischen spektraler Transmission und mechanischer Belastbarkeit darstellt. Andere Fenstermaterialien sind auf Anfrage lieferbar. Der Kammerkörper besteht aus Edelstahl und ist mit einem wassergekühlten Mantel umgeben, um ein Aufheizen des Spektrometerprobenraums zu verhindern. Niederspannungsheizung, Überhitzungsschutz und Überdrucksicherung gewährleisten eine maximale Betriebssicherheit des Systems. Typische Anwendungen liegen in den Bereichen Kinetik, Katalyse und Oberflächenuntersuchungen.

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Spektroskopie & Marketing Manager - Content
+49 6151 8806-72
Fax: +49 6151 8806972

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016