Diffuse Reflexionseinheit - Selector

Von Specac

Mit der Diffusen Reflexionseinheit Selector können Festproben ohne aufwändige Präparation analysiert werden. Die optimierte Off-axis-Konfiguration der Selector-Optik reduziert die ungewollte gerichtete Reflexion auf ein Minimum. Selector misst fast ausschliesslich die diffuse Reflexion, was besonders wichtig für die quantitative Analyse ist. Mit einem speziellen, um 45° geneigten Probenhalter kann auch die Totalreflexion einer Probe untersucht werden.

Features
Messung der diffusen oder totalen Reflexion
Makro, mikro und geneigte Probenschale
Einfaches Probenhandling

Die Diffuse Reflexionseinheit wird komplett geliefert mit einer Mikroprobenschale, zwei Standardprobenschalen und einer geneigten Probenschale für Totalreflexion. Zusätzlich enthält das System einen Probenhalter, der auf seiner Oberfläche mit Nickel-Diamant-Schmirgelpapier beschichtet ist. Dadurch lassen sich Oberflächenproben von Dosen, Tuben etc. abkratzen und direkt im Strahlengang der Reflexionseinheit analysieren. Der Vorteil von Nickel Diamant ist sein niedrigerer spektraler Hintergrund im Gegensatz zu herkömmlich verwendetem SiC.

Pulver
Flüssigproben als Dispersion über einer KBr-Matrix

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Spektroskopie & Marketing Manager - Content
+49 6151 8806-72
Fax: +49 6151 8806972

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016