Minilaborpresse

von Specac

Die Minilaborpresse ist eine innovative und kostengünstige Instrument zur Herstellung von 7 mm KBr-Presslingen. Die Presse wurde als Tischgerät entwickelt und arbeitet hydraulisch; die gewünschte Drucklast kann durch einfaches Drehen an der Druckspindel aufgebracht werden. Eine eingebaute Druckanzeige ermöglicht eine reproduzierbare Last, so dass durchgängig qualitativ hochwertige KBr-Presslinge erzeugt werden können. Durch ihr stabiles Design und die versiegelte Hydraulikeinheit eignet sich die Presse zur wartungsfreien täglichen Verwendung im Labor.

Features
Einfache Herstellung von 7 mm KBr-Presslingen
Portabel

Das mitgelieferte 7 mm-Presswerkzeug wird einfach auf dem unteren Pressenstempel formschlüssig aufgesetzt. Es enthält einen Ring, in dem der Pressling nach Fertigstellung gehalten wird. Dieser Ring mit dem Pressling wird dann einfach in die Probenkammer des Spektrometers eingesetzt. Obwohl die Presse als Tischgerät für den Laborgebrauch entwickelt wurde, ist sie sehr klein in der Abmessung und leicht genug um problemlos an verschiedene Stellen transportiert oder bei Nichtverwendung eingelagert werden zu können. Die Presse kann auch als Teil einer Grundausrüstung für Festproben bestellt werden. Diese Grundausrüstung besteht neben der Presse aus einer Reihe von Zubehörteilen für die FTIR-Transmissionsanalyse von festen Proben: 7 mm-Presswerkzeug, 7 mm-Presslingshalter für Standardhalterung 3“ x 2“, 1 Paar Presslingsringe, 1 Achatpistill und Mörser, 50 g KBr Pulver.

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Spektroskopie & Marketing Manager - Content
+49 6151 8806-72
Fax: +49 6151 8806972

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016