Magnetometer

Magnetometer messen die Magnetisierung von Materialien. Zur Ermittlung der magnetischen Eigenschaften bieten wir verschiedene Messsysteme an, die unter anderem auf der Detektion mit einem SQUID-Sensor (superconducting quantum interference device) basieren. Weitere Messmethoden sind das VSM (Vibrating Sample Magnetometer oder auch Schwingprobenmagnetometer), Torque-Magnetometer, das Kerr-Effekt-Magnetometer, sowie FMR-Messequipment (Ferromagnetic resonance spectroscopy) und Instrumente für magnetische Hyperthermie. Die  Materialien können  verschiedenste  magnetische Eigenschaften aufweisen (Diamagnetismus, Paramagnetismus, Ferromagnetismus, Ferrimagnetismus, Antiferromagnetismus, Spin-Glas-System, … Geeignete Proben sind  unter anderem Nanopartikel, dünne Filme oder Volumenmaterial.

Das MPMS3 von Quantum Design (ehemals MPMS SQUID VSM) ist das Ergebnis einer mehr als 30-jährigen Erfahrung in der Produktion von SQUID-Magnetometern. Das MPMS3 bietet Anwendern höchste Empfindlichkeit sowie eine Auswahl unterschiedlicher Messmodi und setzt neue Leistungsstandards bei der Untersuchung magnetischer Proben.

Mehr

Das NanoMOKE3 ist eine neue Generation von Instrumenten, die ein hoch empfindliches magneto-optisches Magnetometer und ein Kerr-Mikroskop verbinden. Aufbauend auf dem erfolgreichen NanoMOKE2 bietet das System eine Hochleistungs-Laser-Magnetometrie und Kerr-Mikroskopie mit hoher Bildgeschwindigkeit in einem einzigen Gerät. Das Instrument kann den longitudinalen, transversalen und polaren magneto-optischen Kerr-Effekt mit hoher Empfindlichkeit messen und eignet sich hervorragend für die Messung der magnetischen Eigenschaften von magnetischen Dünnschichten und magnetischen Nanostrukturen.

Mehr

AC-Suszeptometrie ist eine dynamische Methode und enthält Informationen wie und wie schnell Material auf ein magnetsiches Wechselfeld reagiert. Mögliche Mechanismen sind Néel- oder Brown-Relaxation, aber auch die Veränderungen von magnetischen Domänen. 

Mehr

Die Schwingprobenmagnetometer (VSM) aus der Serie EZ ergänzen die breite Palette von magnetischen Charakterisierungssystemen von LOT-Quantum Design. Die Erzeugung des Magnetfelds erfolgt mit Hilfe eines Elektromagneten mit variablem Luftspalt. EZ-VSMs sind bedienungsfreundlich und bieten eine hohe Empfindlichkeit.

Mehr

Das PhaseFMR von NanOsc misst die ferromagnetische Resonanz einer magnetischen Dünnschichtprobe und ermittelt daraus ihre dynamischen magnetischen Eigenschaften. Das betriebsbereit gelieferte PhaseFMR ist ein kostengünstiges und einfach zu bedienendes Instrument für magnetodynamische Messungen. Unter anderem können neuartige Phänomene wie Spin-Pumpen, der Spin-Hall-Effekt und der Inverse-Spin-Hall-Effekt (ISHE) untersucht werden. Im Lieferumfang enthalten sind die Mikrowellen- und Detektionshardware sowie Mess- und Analysesoftware.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016