Optische Pinzette

Tweez250 von Aresis

Die optische Pinzette Tweez250 ist ein Gerät, das sich neben seinem kompakten Aufbau durch eine sehr hohe Genauigkeit und Präzision auszeichnet. Herzstück des Tweez250 ist ein leistungsfähiger, sehr stabiler Laser der mittels akusto-optischer Deflektoren umgelenkt und gesteuert wird. Es lassen sich mittels dieser Technologie 2500 Fallen bei einer Taktfrequenz von 100 kHz erzeugen. Damit ist gewährleistet das für jede einzelne dieser Fallen quasistationäre Bedingungen gelten.

Features
Bis zu 2500 Fallen
Akusto-optischer Deflektor
Taktfrequenz 100 kHz
Sehr hohe Stabilität und Genauigkeit
Leistungsfähiger und sehr stabiler Laser ermöglicht die Anpassung der Steifheit der Fallen

Das Tweez250 ist für das Mikroskop Nikon Eclipse Ti E oder Ti Eclipse Ti U konzipiert. Zusätzlich wird benötigt: ein NIR 60x W NA 1.0 Mikroskop- Objektiv; ein freier Kameraport und eine Filterkassette.

Fangen von Partikeln

Optische Pinzetten nutzen die Kräfte, die durch den von einem hoch fokussierten Laserstrahl erzeugten Strahlungsdruck entstehen. Das Pinzettensystem Tweez250 von Aresis beinhaltet akusto-optische Deflektoren (AODs), mit denen 2500 unabhängige optische Fallen erzeugt und gesteuert werden können, in einem kompakten Format.

Kraftmessung molekularer Wechselwirkungen

Die Fähigkeit des Tweez250, mehrere Partikel zu fangen, ermöglicht die Messung der Kräfte zwischen zwei Mikrostrukturen durch eine präzise Steuerung der Fallen.

Mikrorheologie
Manipulation kleiner Partikel

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Life Science
+49 6151 8806-24
Fax: +49 6151 8806924

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016