Sonnensimulatoren

von LOT-QuantumDesign

Solarsimulatoren liefern ein breitbandiges, sonnenähnliches Spektrum von UV bis IR. Das Herzstück bildet eine Xenon-Bogenlampe, deren Farbtemperatur von ca. 6000 K der der Sonne sehr nahe kommt. Für unterschiedliche Probengrößen und Budgets bieten wir Sonnensimulatoren mit unterschiedlich großen Leuchtfeldern an, von 25 mm Durchmesser bis zu 260 mm x 260 mm. Dabei ist die Bestrahlungsstärke (typ. 1000 W/cm² für AM 1,5G) nicht von der Größe des gewünschten Leuchtfeldes oder der elektrischen Leistungsaufnahme der Lampe des Sonnensimulators abhängig. Auch die spektrale Charakteristik (z.B. AM 1,5G) bleibt immer erhalten.

Klasse AAA or ABA?

Gemäß der europäischen Norm IEC 60904-9 und der amerikanischen Norm ASTM E927-05 werden Sonnensimulatoren nach 3 Kriterien getestet und für jedes Kriterium nach Klasse A, B oder C bewertet. Daraus ergibt sich eine Gesamtbewertung, z. B. AAA oder ABA. Getestet werden spektrale Anpassung, Inhomogenität und zeitliche Stabilität des Lichtes.

Die Hauptanwendung unserer Sonnensimulatoren ist die Ermittlung der Leistungsparameter von Solarzellen. Hierbei wird der Sonnensimulator in einen IV-Messplatz integriert. Zum Einstellen der korrekten Bestrahlungsstärke bieten wir kalibrierte Referenzzellen an.

Weitere Anwendung finden Sonnensimulatoren z. B. bei der Bestimmung von Pflanzenwachstum, Charakterisierung von transparenten Bauteilen wie Sonnenschutzgläsern oder in der Entwicklung von Hautpflegeprodukten.

Prüfung solarer Energieumwandlung im Labor
Testen von Solarzellen
Testen von PV Materialien
Materialalterung und -prüfung
Lichtbeständigkeit von Farben und Stoffen
Biomasse-Studien
Biologische Reaktionen, Pflanzenwachstum
Sonnencreme-Analyse

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Optik und Licht & Laser
+49 6151 8806-34
Fax: +49 6151 8806934

Verwandte Produkte

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016