Laserleistungsmessung

Laserleistung soll schnell und einfach zu messen sein. Am besten ohne zeitraubenden Aufbau und Justageprobleme. Idealerweise sollten Messungen an jeder beliebigen Stelle in einem Laser-System durchgeführt werden können, an dem Leistungsverluste auftreten können. Die meistern Laserleistungsmessgeräte allerdings verzichten zugunsten einer kontinuierlichen Leistungsmessung auf einfache Bedienbarkeit. Obwohl Laserleistung in den meisten Labor- und Produktionsumgebungen möglichst störungsfrei und punktuell gemessen werden muss.

Unsere Laserleistungsmessgeräte arbeiten auf Kalorimeter-Basis und messen die Laserleistung mithilfe der Bestrahlungszeit. Die durchschnittlich absorbierte Leistung wird auf einer kalibrierten Skala abgelesen. Unsere Leistungsmessgeräte können mit gepulsten und ungepulsten Lasern von 20 W (YAG) bis 10.000 W (CO2) benutzt werden.

Jedes Leistungsmessgerät ist eine in sich abgeschlossene Einheit. Sie besteht aus einem Absorberkopf, einem Thermoelement, einem Regler, mit dem sich das Gerät auf Null setzen lässt und einer Ausleseskala.  Bei Inbetriebnahme wird die Skala auf Null gesetzt. Dann wird der Absorberkopf für eine bestimmte Zeit dem Laserstrahl ausgesetzt.  Nach Ende der Bestrahlung wird die durchschnittliche Laserleistung von der Skala abgelesen. Dieser Prozess dauert ca. 1 Minute. Sollen mehrere Messungen vorgenommen werden, kann der Absorberkopf durch Eintauchen in kaltes Wasser schnell wieder abgekühlt werden.

Mehr

Unser digitaler Leistungsmesser ist tragbar, einfach zu handhaben und arbeitet auf Kalorimeterbasis. Er besteht aus zwei Komponenten: einem mit einem Mikroprozessor ausgestattetem digitalen Messgerät und einem Absorberkopf.

Für verschiedene Lasertypen sowie alle Leistungen bis 11 kW stehen unterschiedliche Messköpfe zur Verfügung. Alle Absorberköpfe sind mit dem Messgerät kompatibel, so lassen sich Leistungsbereiche schnell anpassen. Auch Kontrollmessungen mit einem zweiten Messkopf des gleichen Leistungsbereiches sind so problemlos möglich.

Mehr

Alle digitalen Laserleistungsmessgeräte können als einzelne Komponenten oder als Komplettset bestellt werden.

Das Set besteht aus:

  • Digitales Laserleistungsmessgerät
  • Absorberkopf (bitte geben Sie bei Bestellung das gewünschte Modell an)
  • Wattierte Hülle zum Schutz des Absorberkopfes
  • 1,5 m langes Verlängerungskabel, mit dem das Messgerät als digitales Thermometer verwendet werden kann
  • Wattierte Tragetasche mit Platz für einen zweiten Absorberkopf 

Absorberköpfe für die Modelle der H-Serie mit Thermoelement-Verbindungen zum Auslesen der älteren digitalen Modelle 30 auf Wunsch erhältlich.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016