Kryostate

HPD bietet eine große Auswahl verschiedener Kryostate, die  individuell zusammengestellt werden können. Abhängig vom benötigten Temperaturbereich und der Kühlleistung können Kombinationen aus Pulsröhre, ADR und He3-He4-Entmischungskühler verwendet werden. In den Kryostaten lassen sich verschiedene Kontaktierungsmöglichkeiten wie elektrische Durchführungen, Mikrowellenleiter und Glasfasern integrieren.

Auf Wunsch können die Systeme auch mit einem supraleitenden Magneten ausgestattet werden.

Wo immer Temperaturen im Millikelvin-Bereich benötigt werden, sind ADRs eine kostengünstige Alternative zu den verbreiteten Entmischungskühlern.

Mehr

Der Spitzenmessplatz von HPD bietet stabile Messungen bei tiefen Temperaturen. Bei älteren Messplätzen sind die Messarme bei Raumtemperatur befestigt. Entsprechend stark heizen sie die Probe bei Kontakt auf. Die reale Temperatur einer Probe ist damit unbekannt. Im Model 122 sind die Arme bei 4 K befestigt und werden über Piezo-Positionierer bewegt.  Die Temperatur der Probe ist damit bekannt und bleibt immer stabil.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016