Kryogene Temperatursensoren

S950 Silizium Dioden und Platin RTDs von CryoCon

Die Wahl des richtigen Temperatursensors ist essenziell für eine genaue und aussagekräftige Bestimmung von tiefen Temperaturen. Hierzu werden zu meist die folgenden Sensoren eingesetzt:

Features
Kompatibel mit CryoCon’s Temperaturmonitoren und Kontrollern sowie anderen auf dem Markt befindlichen Equipment
Temperaturbereich von 1,5 K bis 400 K für Siliziumdioden S950
Temperaturbereich von 14 K bis 1020 K für Platin RTDs

Silizium-Dioden der S950-Serie sind die beste Wahl für den universellen kryogenen Einsatz zwischen 1,4 K und 400 K. Die Sensoren sind austauschbar (sie folgen einer Standardkurve) und in robusten Montagepaketen unterschiedlicher Bauart erhältlich. Sie sind einfach aufgebaut, kostengünstig und werden in einer Vielzahl von kryogenen Anwendungen eingesetzt, wie z. B. Kryokühler, Labor-Kryotechnik, Kryo-Gas-Produktion und Weltraum-Satelliten.

Platin-RTDs (resistance temperature detectors) sind ein Industriestandard und werden auch vom National Instituteof Standards and Technology (NIST) von 14 K bis 1235 K eingesetzt. Sie folgen einer Industriestandardkurve bis zu 30 K mit guter Empfindlichkeit über die gesamte Bandbreite. Bei tieferen Temperaturen müssen die RTDs individuell kalibriert werden. Aufgrund ihrer hohen Reproduzierbarkeit werden sie in vielen Präzisions-Messungen eingesetzt. Platin-RTDs haben unterschiedliche Bauarten, sind preiswert und erfordern nur eine einfache Instrumentierung. Sie sind weit verbreitet bei Anwendungen mit flüssigem Stickstoff oder mit höheren Temperaturen.

Rutheniumoxid-RTDs können bis unter 50 mK verwendet werden. Einzigartige Vorteile sind der niedrige Magnetwiderstand und eine Standardkurve. Ihre obere Temperaturgrenze liegt bei 40 K. Rutheniumoxid-Sensoren werden für Anwendungen eingesetzt, die eine Standardkurve in Magnetfeldern, wie MRI-Systemen, erfordern. Neben Germanium sind sie die einzigen kryogenen Temperatursensoren, die unter 100 mK eingesetzt werden können.

Messungen von einem weitem Temperaturbereich ohne ein magnetisches Feld
Kryokühler und kryogenfreie Systeme
Stickstoff- und Helium-Fluss-Kryostate
Kryogene Verflüssiger und Lagertanks
Systeme, die eine schnelle thermische Reaktion benötigen

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Kryotechnologie & Materialwissenschaften
+49 6151 8806-479
Fax: +49 6151 88069479

Unser Partner


Verwandte Produkte

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016