Pulsthermographie-Systeme

Die Produkte von Thermal Wave Imaging (TWI) decken das gesamte Anwendungsspektrum in der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) ab, von der voll automatischen Qualitätssicherung in der Industrie bis hin zu tragbaren Systemen für die Inspektion im Betriebszustand. TWI-Systeme werden von führenden Unternehmen für anspruchsvollste Anwendungen in der Industrie, in der Militärtechnik und in der Forschung eingesetzt. Ganz egal, ob es um eine automatische Qualitätskontrolle in der Fertigung oder um ein tragbares System für die Inspektion im Betriebszustand geht - TWI kann Ihnen Lösungen anbieten, die optimal auf Ihre Anforderungen und auf das zur Verfügung stehende Budget abgestimmt sind.

Die patentgeschützte TWI-Technologie zur thermischen Signalrekonstruktion (TSR) bietet ein Höchstmaß an Empfindlichkeit, Tiefenbereich und Auflösung für unter der Oberfläche liegende, unsichtbare Defekte.

Thermische Signalrekonstruktion (TSR)

Bei der Impuls-Thermographie wird eine Wärmequelle wie z.B. ein kurzer Lichtimpuls verwendet, um die Oberfläche einer Probe zu erwärmen. Gleichzeitig erfasst eine Infrarot-Kamera Veränderungen der Oberflächentemperatur. Beim Abkühlen der Probe wird die Oberflächentemperatur von internen Defekten wie Enthaftung, Leerräumen oder Einschlüssen beeinflusst, die den Wärmefluss in die Probe behindern.

Die Flash-Thermographie ist in Verbindung mit der thermischen Signalrekonstruktionstechnologie (TSR) von TWI die schnellste Möglichkeit, um in hohem Maße quantifizierbare und wiederholbare Thermographiedaten für die zerstörungsfreie Prüfung zu gewinnen. Bei vielen Anwendungen haben sich die TWI-Flash/TSR-Systeme als praktikable und kostengünstige Alternative zu einer Inspektion per Sichtprüfung, Ultraschall, Röntgen oder Laser-Shearografie erwiesen.

In vielen Fällen ist die thermographische zerstörungsfreie Prüfung eine kostensparende Alternative zu traditionellen Röntgen-, Ultraschall- oder Wirbelstrom-Prüfverfahren. TWI hat bei der Entwicklung und Verbreitung dieser Technologie an vorderster Front mitgearbeitet und hat mit seinen Produkten, Dienstleistungen und Forschungsaktivitäten immer wieder Maßstäbe gesetzt, die den Stand der Technik definiert haben.

Anwendungen in der Luftfahrt

Die Lösungen von TWI eignen sich für zahlreiche Aufgaben in der Luftfahrttechnik, z.B. für die thermographische Prüfung der Turbinenschaufeln von Düsentriebwerken, die Kontrolle von Helikopterpropellern aus Verbundwerkstoffen, die Prüfung der Klebeverbindungen von Komponenten eines Flugzeugrumps und die Inspektion der Anströmkante der Tragflügel des NASA Space Shuttle.

Anwendungen im Automobilbau

Typische Anwendungen der thermographischen zerstörungsfreien Prüfung im Automobilbau sind die Kontrolle von Punktschweißungen, die Erkennung von Korrosion und die Inspektion von Klebeverbindungen.

Anwendungen in der Energiewirtschaft

Sei es die Eingangskontrolle von Komponenten für Windgeneratoren, Kraftwerke oder Flugzeugtriebwerken -die thermogrpahische zerstörungsfreie Prüfung ist eine bewährte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen. Die von TWI angebotenen Technologien ermöglichen die Untersuchung von unter der Oberfläche gelegenen Merkmalen von Bauteilen im Rahmen der Fertigung und Qualitätssicherung sowie bei Wartung und Reparatur.

EchoTherm ist das System der ersten Wahl für anspruchsvolle Aufgaben in der zerstörungsfreien Prüfung - von der automatisierten Fertigung bis hin zur Kontrolle von Flugzeugen. Das System ermöglicht eine schnelle, berührungslose, großflächige Inspektion flacher oder gekrümmter Strukturen und ermöglicht die Messung der Tiefe und Fläche von unter der Oberfläche liegenden Defekten. Seit seiner Einführung im Jahre 1992 setzt das EchoTherm-System Maßstäbe für die thermographische zerstörungsfreie Prüfung.

Mehr

Tragbarkeit für den Einsatz im Feld — dies war die Triebfeder bei der Entwicklung des ThermoScope III. Durch die Kombination von Flash-Erwärmung, Bilderfassung und Analyse ermöglicht dieses System die komfortable und unkomplizierte Durchführung einer Inspektion durch einen einzigen Bediener. Das ThermoScope III nutzt die patentgeschützte MOSAIQ-Software mit thermischer Signalrekonstruktion (TSR) zur Signalverarbeitung und bietet damit eine bisher unerreichte Übersichtlichkeit, Eindringtiefe und Auflösung für Anwendungen im Feld.

Mehr

VoyageIR Pro ist eine neue Lösung für die zerstörungsfreie Prüfung mittels Thermographie, die eine noch nie dagewesene Empfindlichkeit und Präzision bietet, und zwar zu einem Preis, der unter dem einer IR-Kamera liegt. Durch die Kombination der branchenweit führenden thermischen Signalrekonstruktionstechnologie (TSR) von Thermal Wave Imaging mit einem innovativen Verfahren zur optischen Anregung bietet das System VoyageIR Pro eine noch nie da gewesene Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Mehr

Umfassende Kontrolle von Turbinenschaufeln innerhalb von Minuten

Mit der Prüfstation T3S für die thermographische Kontrolle von Turbinenschaufeln von Thermal Wave Imaging können mehrere Kontrollvorgänge mit einem einzigen, kombinierten System durchgeführt werden. Diese bahnbrechende Technologieplattform nutzt leistungsstarke Thermographietechnologien zur Erkennung von Löchern und blockierten Kühlöffnungen und -kanälen, Messung der Dicke der Wärmedämmschichten (TBC), Erkennung einer Delaminierung der Wärmedämmschicht und Erkennung von Rissen, sowohl bei Turbinen, die an Land eingesetzt werden, als auch bei Turbinen für die Luftfahrt.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016