Flexible, kleine NIR-Kamera

Bobcat 320 von Xenics

Bobcat ist eine kleine, gekühlte und erstaunlich empfindliche Nahinfrarot-Kamera. Die Kamera nutzt eine GigE Schnittstelle, über die auch die Stromversorgung erfolgt. Die Kamera hat eine Bildrate von 100 Vollbildern pro Sekunde. Durch die flexible Windowing-Funktion können aber deutlich höhere Bildraten erreich werden.

Features
Kompakt und leicht
Einfache Handhabung
Gated Imaging Version erhältlich
Dynamik: 14 bit
SDK zur eigenen Programmierung erhältlich

Die Bobcat 320 verbindet kleine Baugröße mit guter Bildqualität und hoher Empfindlichkeit. Der temperaturstabilisierte 320 x 256 Pixel InGaAs-Detektor erlaubt ein geringes Kameragewicht bei niedriger Stromaufnahme.

Der eingebaute digitale Signal-Prozessor (DSP) ermöglicht schnelle interne Programmabläufe, wie eine effiziente 2 Punkt-Korrektur des Detektorausgangs, sowie internes Auto-Gain, Auto-Offset und Auto-Exposure. Bobcat 320 ist eine kleine Kamera mit großer Ausstattung. Die Kamera hat einem Gigabit Ethernet-Ausgang und einen Triggereingang.

Die Bildrate des InGaAs-Sensors liegt bei 100 Bildern pro Sekunde. Darüber hinaus bietet auch diese Kamera die komfortable Windowing-Funktion zur schnelleren Auslese kleiner Bildbereiche.

Eine Anzahl an C-Mount-Objektiven, vorwiegend mit einer Spezialbeschichtung für das nahe Infrarot, ermöglicht die Adaption an unterschiedliche Anwendungen. Die Objektive sind einfach durch den Anwender zu wechseln.

Die Kamera kommt mit der Software Xeneth zur Kamerasteuerung, Bildauslese und Datenanalyse. Ein SDK ist ebenfalls verfügbar.

Integration
Gated Imaging
Sortieren
Lebensmittelkontrolle
Prüfung in der Optik

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Imaging & Materialwissenschaften & Spektroskopie
+49 6151 8806-63
Fax: +49 6151 8806963

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016