Automatischer Kritisch-Punkt-Trockner

K850/K850WM von Quorum Technologies

Der Kritisch-Punkt-Trockner K850 verbindet Vielseitigkeit mit einfacher Bedienung. Die eingebaute thermoelektrische Heizung und die adiabatische Kühlung ermöglichen eine genaue Temperaturkontrolle. Die vertikale Druckkammer (32 mm Durchmesser x 47 mm Höhe) hat ein seitliches Schauglas zur Kontrolle des Flüssigkeits-Meniskus.
Der K850WM ist ein kompaktes Gerät zur Trocknung eines kompletten 6” -Wafers. Ein praktischer Waferhalter ermöglicht einen schnellen Transfer und vermeidet eine Vor-Trocknung.

Features
Automatische thermoelektrische Heizung
Adiabatische Kühlung
Digitale Temperaturanzeige
K850WM für 6“/150 mm-Wafer

Kritisch Punkt-Trockner (Critical Point Dryer) dienen zur Trocknung biologischer Proben für die Elektronenmikroskopie. Weitere Einsatzgebiete sind die Entwässerung von Proben in der Pharmakologie, Histologie und Pathologie. Auch die Halbleiterindustrie nutzt vermehrt Kritisch-Punkt-Trockner, um ein Zerreißen von feinsten Strukturen während der Trocknung zu verhindern. Als Voraussetzung muss das Wasser aus den Proben entfernt werden, indem man dieses durch eine aufsteigende Alkoholreihe substituiert. Bei der Kritisch-Punkt-Trocknung wird der Alkohol zunächst durch flüssiges CO2 vollständig ausgetauscht. Dann kann die Temperatur in der Druckkammer erhöht werden. Damit steigt auch der Druck in der Kammer an. Beim Erreichen des kritischen Punktes lösen sich die Phasen des Kohlendioxids auf. Nach Ablassen des CO2 ist die Probe trocken, wobei die Probe keiner Phasengrenze (z.B. flüssig, gasförmig) ausgesetzt wurde.

 

 

Specifikationen K850
Maße und Gewicht450 mm B x 350 mm T x 175 mm H, 12 kg
Kammerdimensionen30 mm Ø x 40 mm H, CO2-Einlaß oben und Lösungsmittelablauf im Boden
Temperatur- DruckkontrolleErwärmung durch Peltierelement, automatische Temperaturbegrenzung auf +40 °C /Kühlung durch externen Kryostaten (QT-E4860), Thermometer (0 – 120 °C) und Manometer (0 – 2.000 p.s.i. / ca. 137 bar)
Bedienung4 dosierbare Ventile für reproduzierbaren Flüssigkeitsaustausch/Druckabbau. Auf/zu für Kühlen, Füllen, Entleeren. Feindosierbar für langsamen Druckabbau.
Magnetrührereffektive Durchmischung des Lösungsmittels
Schauglaszur Kontrolle des Flüssigkeits-Meniskus
Berstscheibefür unbeabsichtigt hohen Druckaufbau (bei ca. 1.700 p.s.i./ca. 117 bar), druckbeständig und getestet bis 3.000 p.s.i./ca. 206 bar
LieferumfangHochdruckschlauch, Probenhalter aus Edelstahl mit 12 Fächern für Proben (je ca. 8 mm Ø x 8 mm H), 10 PTFE poröse Probenkörbchen 18 mm x 14 mm, Bedienungsanleitung, Prüfzertifikat
Zubehör
EK4135Halter für 6 Deckgläschen  Ø 13 mm
EK4140Halter für 8 TEM Netzchen
EK4130Halter für große Proben, ca. 25 x 30 mm
CPD800Aporöse Probenbehälter 12 x 11 mm außen (8 mm innen), lösungsmittelbeständig, mit Deckel, Porengröße 78 μm, 10 Stück/Pack
Für die Inbetriebnahme benötigen Sie eine CO2-Flasche mit Steigrohr, ohne Druckminderer.
Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016