In-situ TEM Probenmanagement Lösungen

DENSsolutions bietet ein umfassendes Programm an MEMS basierten in-situ Systemen für die Transmissionselektronenmikroskopie mit Hilfe dessen Sie in Echtzeit Heizen, Strom-/Spannungsexperimente durchführen und gleichzeitig Gase und Flüssigkeiten einführen können. Die Systeme sind kompatibel mit JEOL und FEI Mikroskopen.

Die Wildfire in-situ Heizhalter ermöglichen Heizexperimente am TEM in einer kontrollierten und stabilen Umgebung. Ausgelegt für eine breite Palette von Anwendungen und Experimenten erweitern die Heizhalter von DENSsolutions Ihr High-end TEM von einem statischen Instrument hin zu einem multifunktionalen Labor.

Mehr

Die Lightning in-situ TEM Biasing & Heizhalter ermöglichen exakt kontrollierbare Untersuchungen mit simultanem Heizen und dem Anlegen von Strömen.

Mehr

Gas & Heizhalter von DENSsolutions ermöglichen das Heizen von Proben bei Drücken bis zu 1 bar in einem abgedichteten sogenannten Nano-Reaktor. Mit der gewohnten Stabilität können in-situ Beobachtungen von Festkörper/Gasreaktionen mit atomarer Auflösung durchgeführt werden.

Mehr

Der Ocean mit Flüssigkeitszelle erlaubt die Abbildung von anorganischen Materialien sowie biologischen Proben in flüssiger Umgebung. Die Nano-Zelle stellt die Benetzung der Proben sicher und ist in statischem sowie fließendem Modus betreibbar.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016