In-situ TEM Lösungen

DENSsolutions bietet ein umfassendes Programm an MEMS basierten in-situ Systemen für die Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) mit Hilfe dessen Sie in Echtzeit Heizen, Strom-/Spannungsexperimente durchführen und gleichzeitig Gase und Flüssigkeiten einführen können. Die Systeme sind kompatibel mit JEOL und Thermo Fisher Mikroskopen.

Die Wildfire in-situ Heizhalter ermöglichen Heizexperimente am TEM in einer kontrollierten und stabilen Umgebung. Ausgelegt für eine breite Palette von Anwendungen und Experimenten erweitern die Heizhalter von DENSsolutions Ihr High-end TEM von einem statischen Instrument hin zu einem multifunktionalen Labor.

Mehr

Die Lightning in-situ TEM Biasing & Heizhalter ermöglichen exakt kontrollierbare Untersuchungen mit simultanem Heizen und dem Anlegen von Strömen.

Mehr

Gas & Heizhalter von DENSsolutions ermöglichen das Heizen von Proben bei Drücken bis zu 1 bar in einem abgedichteten sogenannten Nano-Reaktor. Mit der gewohnten Stabilität können in-situ Beobachtungen von Festkörper/Gasreaktionen mit atomarer Auflösung durchgeführt werden.

Mehr

Der Stream Flüssigkeitshalter erlaubt die Abbildung von anorganischen Materialien sowie biologischen Proben in flüssiger Umgebung bei gleichzeitigem Biasing und bei Temperaturen von bis zu 100 °C. Die patentierte Nano-Zelle ist in statischem sowie in fließendem Modus betreibbar. Nano-Zellendesign und die Verwendung einer Mikrofluidpumpe stellen die Benetzung der Proben sicher und erlauben eine exakte Flusskontrolle.

Mehr

Folgen sie uns: twitter linkedin facebook
European offices
© LOT Quantum Design 2016