Heiz-/kühlbarer Probentisch -20 °C bis +150 °C für µ-Computertomograhie-Anwendungen

von Deben

Der heiz-/kühlbare Probentisch von Deben ermöglicht CT-Experimente auch von gefrorenen Proben. Doppellagige Polystyrolfenster (optional Kohlenstofffenster) gewährleisten eine schnelle Abkühlung der Probe auf -20 °C und vermeiden so die Bildung von Eiskristallen.

Features
Kein zusätzlicher Wasserkühler erforderlich
Messung von gefrorenen Proben
360° Rotation
  • Temperaturbereich: -20 °C bis +150 °C
  • Temperaturstabilität: ±0.2 °C
  • Peltier gekühlter Probenhalter (8  mm Durchmesser)
  • Max. Kühl- bzw. Heizrate von 20 °C pro Minute
  • Eigenständiger, geschlossener Kühlwasserkreislauf

Kontakt

Weitere Informationen anfordern
Produkt Manager - Elektronenmikroskopie & Nanotechnologie
+49 6151 8806-12
Fax: +49 6151 8806912

Unser Partner

Folgen sie uns: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016